GSB 7.1 Standardlösung

Programm für Metabolisches Syndrom - mit gesundem Lebensstil wieder leistungsfähig

Übergewicht, Blutfett-Stoffwechselstörungen, Diabetes mellitus und hoher Blutdruck - jeder dieser Faktoren stellt ein Risiko für die Veränderung der Blutgefäße dar. Treffen mehrere dieser Risikofaktoren zusammen, sprechen Experten von einem Metabolischen Syndrom. Das Risiko für später auftretende Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall steigt deutlich.

In unserem 5-wöchigen Programm verbessern Sie gemeinsam mit Ihren Mitpatienten in einer festen Gruppe von 8 bis 12 Personen Ihre gesundheitliche Situation. Dazu stellen wir gemeinsam Ihre Ernährung um, kümmern uns um mehr Bewegung und Sie lernen hilfreiche Entspannungstechniken.

Übrigens: In den Industrienationen sind bis zu 30 Prozent der Gesamtbevölkerung von einem Metabolischen Syndrom betroffen, darunter immer mehr jüngere Menschen. 

Frau Dr. Dederichs-Masius bespricht mit Rudolf Schwab den Therapieplan Metabolisches Syndrom Rudolf Schwab war mit seinem 5-wöchigen Aufenthalt bei uns sehr zufrieden. "Die Therapeuten waren ohne Ausnahme hoch motiviert und absolut professionell. In erster Linie liegt es am Patienten selbst, ob er Positives aus dem Aufenthalt mitnehmen kann. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und würde die Drei-Burgen-Klinik jederzeit wieder besuchen." Quelle: Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK