GSB 7.1 Standardlösung

Interdisziplinäre Rehabilitation nach Covid-19-Erkrankung

Für Patientinnen und Patienten, die nach überstandener Covid-19-Erkrankung noch Funktionseinschränkungen im kardiovaskulären Bereich und begleitend Einschränkungen der Lungenfunktion sowie psychische Beeinträchtigungen haben, bieten wir eine interdisziplinäre Rehabilitation an.

Voraussetzungen

Voraussetzung für diese Post-Covid-Rehabilitation sind, dass

  • die Kriterien zur Entlassung aus dem Akut-Krankenhaus und aus der häuslichen Isolierung sind erfüllt und
  • und die kardiopulmonale Verhältnisse stabil sind (Sauerstoffsättigung über 93 Prozent, Atemfrequenz kleiner 20 pro Minute).

Wichtig für den Ärztlichen Befundbericht

Wichtig ist für uns, dass Sie uns die bestehenden Funktionseinschränkung bereits in Ihrem Ärztlichen Befund mitteilen. Denn an diesen anhaltenden Funktionseinschränkungen werden wir während der Reha gemeinsam mit den Patientinnen und Patienten arbeiten.

Ziel der Reha ist, die Erwerbsfähigkeit wiederherzustellen. Daher muss die Patientin oder der Patient bereits in der Lage sein, daran zu arbeiten.

In der Regel werden die Patientinnen und Patienten daher eher zu einer geplanten stationären Rehabilitation zu uns kommen, aber auch eine Anschlussrehabilitation (AHB) direkt nach dem Krankenhausaufenthalt ist möglich.

Hier finden Sie die Formulare für den ärztlichen Befundbericht, eine Kurzinformation und die Honorabrechnung.

Was leistet die Rehabilitation?

  • Allgemeiner Muskelaufbau und Koordinationsübungen
  • Verbesserung der Atemmuskelkraft und Linderung der Atemnot
  • Verbesserung der Atemtechniken
  • Verbesserung psychischer Beeinträchtigungen und Reduzierung seelischer Folgezustände durch die Erkrankung
  • Lernen mit der Krankheit umzugehen und Anpassung der Lebensgestaltung

Therapieinhalte

  • Atemtherapie und Atemmuskeltraining
  • Individuelles Ausdauer- und Krafttraining nach vorhergehender Leistungsdiagnostik
  • Entspannungstraining
  • Begleitende psychologische Beratung zu Trauma-, Angst- und Depressionsbewältigung
  • Psychologische Gespräche über die Erfahrung mit der Corona-Erkrankung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK